„What The Wind Took Away“ gewinnt Austrian Documentary Award 2017 (ADA) und Best Austrian Film 2017

Der 2015 in der Südosttürkei, unter der Regie von Helin Celik und Martin Klingenböck gedrehte Dokumentarfilm „What The Wind Took Away“ feierte beim ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna im Mai 2017 Weltpremiere und gewinnt den Austrian Documentary Award (ADA).

Mit dem Best Austrian Film 2017 wurde er dann auch beim This Human World – Int. Human Rights Film Festival Vienna gekürt.

Deniz Blazeg übernahm bei diesem Projekt zusammen mit Martin die Kameraarbeit.

 

Dokumentation über „Blaudruck“ für UNESCO

Vor gut einem Jahr ist die UNESCO an uns herangetreten mit dem Auftrag eine kurze, aussagekräftige Dokumentation über das traditionelle Handwerk des „Blaudruck“ zu erstellen.

Er war eine sehr tolle Zusammenarbeit mit den europäischen UNESCO Destinationen und wir sind sehr stolz auf der Ergebnis.

Hier der Trailer:

 

Konzept, Produktion, Kamera, Postproduktion: weitblickfilm

Soundrecording: Tjandra Warsosumarto

Musik: Olaf Schuberth

RED Epic-W Helium 8K ab sofort im Verleih

RED Epic-W ready to rent

Ab sofort ist bei uns auch die neue RED Epic-W mit Helium 8K Sensor im Rental verfügbar.

Für Anfragen in Deutschland, Bayern oder Österreich, Wien bitte einfach per Email kontaktieren.

Der neue Helium Sensor zeichnet sich vor allem durch sein extrem rauscharmes Bild aus.

Technische Daten:

  • 35,4 Megapixel S35 Sensor
  • 8192 x 4320
  • 16,5 Blenden Dynamikumfang
  • 4K Prores oder DNxHR gleichzeitig zu 8K R3D Files
  • 75fps bei 6K / 100fps bei 6K WS
  • 120fps bei 4K / 150fps bei 4K WS
  • Foolcontrol ready

 Hier gehts zu unsrer Rental-Sektion: Rental

Hier ein paar der ersten REDuser Projekte auf Helium Sensor:

 

 

 

Erste Lowlight Tests hat sie mit Bravur bestanden (6K, 50 fps, 2000/3200 ISO):

Screen Shot 2016-11-16 at 19.08.35Screen Shot 2016-11-16 at 14.28.09 Screen Shot 2016-11-16 at 14.28.25